IPM Module

IPM (Intelligent Power Module), d. H. Intelligente Leistungsmodule. Dies sind relativ kleine Geräte mit sehr hoher Leistung. Sie zeichnen sich durch hohe Geschwindigkeit und geringe Leistungsverluste aus. Die Module bestehen aus IGBT- oder MOSFET-Transistoren, Verbesserungsdioden, Gate-Controllern und Hilfselementen. Manchmal verfügen IPM-Module über integrierte Messwiderstände, mit denen der Strom gesteuert werden kann, der durch einzelne Zweige der Brücke fließt. Durch die Platzierung fast aller erforderlichen Elemente in einem Gehäuse wird die Größe des Controllers um fast die Hälfte reduziert.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
X
Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf Ihre Wünsche ausrichten. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Seite mit der Datenschutzerklärung