Logische Schaltungen

Logikschaltungen sind digitale integrierte Schaltungen, bei denen den elektrischen Signalen Logikpegel zugewiesen werden. Im Inneren bestehen sie aus Logikgattern wie NOR, XOR, AND, NAND, OR usw. Der Vorteil von Logikschaltungen besteht darin, dass sie keinen elektrischen Störungen ausgesetzt sind. Wir unterteilen sie in unipolare und bipolare sowie sequentielle und kombinatorische.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
X
Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf Ihre Wünsche ausrichten. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Seite mit der Datenschutzerklärung