Drosselnspulen

Die Drossel ist eine Induktionsspule, die normalerweise einen Magnetkern hat. Es verhindert schnelle Änderungen des elektrischen Stroms und begrenzt auch den Wechselstrom ohne Leistungsverlust. Sie werden in Versorgungssystemen von Entladungslampen, in Spannungswandlern und in den Eingangsschaltungen von elektronischen Systemen verwendet, die vom Stromnetz gespeist werden. Netzfilter verhindern, dass Hochfrequenzsignale von der Wechselstromversorgung des Geräts und Hochfrequenzsignale in das Netzkabel des Geräts gelangen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
X
Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf Ihre Wünsche ausrichten. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Seite mit der Datenschutzerklärung